Playoff aktuell – Modus – Parken – Livestream – Coronaverordnung

Es ist endlich soweit! Fasching fällt zwar auch dieses Jahr weitestgehend Corona zum Opfer, für Eishockeyspieler wie -Fans gelten ohnehin die Play-Offs als fünfte Jahreszeit. Zum Classico gibt es wahrlich nicht mehr viel zu sagen, deshalb möchten wir euch kurz mit dem Spielmodus etwas vertraut machen.

Gespielt wird ab jetzt in einer Best of Three Serie…
heißt wer zuerst zwei Partien gewinnt ist eine Runde weiter. Für den Unterlegenen geht es in die lange Sommerpause. Heimrecht hat zunächst der jeweils besser Platzierte der Abschlusstabelle. Sollte es nach regulärer Spielzeit unentschieden stehen, wird das Spiel um fünf Minuten verlängert. Laut EBW Bestimmungen wie gewohnt mit 5 gegen 5 Feldspielern. Ist auch dann noch keine Entscheidung gefallen, geht es in Penalty-Schießen. Es gibt also in jedem Fall immer einen Sieger.

Parken zum heutigen Playoff…
PARKEN AUF P3
Auf P3 könnt Ihr wie in der vergangenen Saison 6 Stunden für 2€ parken. Der Parkautomat ist passend eingerichtet.
PARKEN AUF P11
Auch P11 ist für das heutige Spiel wieder zur Verfügung. Für P11 müsst ihr zwingend ein Ausfahrtticket im Fanshop zum Preis von 2€ einlösen, da hier nicht mit Münzgeld bezahlt werden kann.

Livestream zum heutigen Spiel
Aus gegebenen Anlass werden wir zum ersten Playoff einen LIVESTREAM anbieten. Die enorme Anfrage an Tickets können wir aktuell aus bekannten Gründen leider nicht bedienen. Wir sind gespannt, wie viele Fans die Begegnung streamen werden. Eure Unterstützung ist gefragt. Ihr habt die Möglichkeit unseren Verein mit einer Spende zu unterstützen.

Spende direkt über Paypal: www.paypal.me/ESCHuegelsheim
Hier geht es zum Livestream: 1. Playoff // Rhinos vs Eisbären

CORONAVERORDNUNG AKTUELL:
Maßnahmen: 2G-Plus // Maskenpflicht FFP2 // 500 Zuschauer
Ausnahmen: Personen mit einer Booster-Impfung und Personen, deren Grundimmunisierung oder Genesung maximal 3 Monate her ist, sind von der zusätzlichen Testpflicht bei 2G-Plus ausgenommen.

Livestream // Playoff Baden Rhinos vs Eisbären Heilbronn

Aus gegebenen Anlass werden wir zum ersten Playoff einen LIVESTREAM anbieten. Die enorme Anfrage an Tickets können wir aktuell aus bekannten Gründen leider nicht bedienen. Wir sind gespannt, wie viele Fans die Begegnung streamen werden. Eure Unterstützung ist gefragt. Ihr habt die Möglichkeit unseren Verein mit einer Spende zu unterstützen.

Spende direkt über Paypal: www.paypal.me/ESCHuegelsheim

Hier geht es zum Livestream- 1. Playoff // Rhinos vs Eisbären

Rhinos mit siebten Sieg in Folge auch bei den Hornets erfolgreich

Rhinos sammeln auch im siebten Spiel in Folge die volle Punktzahl – Vorrunde endet auf Platz vier.
Mit den Baden Rhinos dürfte auch in den anstehenden Playoffs zu rechnen sein. Mit einem 2:3 Erfolg am gestrigen Sonntag Abend in Zweibrücken unterstreichen die Kufencracks des ESC Hügelsheim eindrucksvoll ihre Ambitionen auf den Titel. Die Tabellenplatzierung war vor der Partie ebenso schon klar, wie mit den Eisbären Heilbronn der Viertelfinalgegner. Dennoch hatte man bei den Hornets noch eine Rechnung zu begleichen, das Heimspiel im November ging deutlich an die Pfälzer.

Die gut gefüllte Halle sah ein hochklassiges Eishockeyspiel, das definitiv Lust auf die nun kommenden Finalrunden macht! Mit einem top aufgelegten Constantin Haas im Tor, einer sehr stabilen Abwehrleistung und sehenswerten Kombinationen im Angriff war der Sieg am Ende zwar knapp aber verdient. Jonathan Koch im ersten Drittel, sowie Andy Mauderer und Denis Majewski im zweiten Abschnitt trafen für die Badener in der fair geführten Partie.

Mit dem Schwung aus sieben Siegen stürmen die Rhinos nun am kommenden Samstag, den 29.01. ab 19:30 Uhr in der Eishalle am Airpark gegen den Erzrivalen aus Heilbronn Richtung Saisonziel – Finale!
Durch die begrenzte Zuschauer-Kapazität war die Halle schnellstens restlos ausverkauft. Unser Technikteam arbeitet derzeit an einer passenden Lösung, das Spiel per Online-Stream anzubieten. Wir werden euch zeitnah informieren.

DATEN ZUM MATCH:
Peter Cunningham Memorial Arena | 400 Zuschauer

1 | 06:41 | 0:1 | KOCH J. //  MAJEWSKI M.

2 | 20:34 | 1:1 | DÖRR M. // RADKE D. // MIKES J.
2 | 20:59 | 1:2 | MAUDERER A. // MAJEWSKI D. // GROß B.
2 | 31:22 | 1:3 | MAJEWSKI D. // GROß B.

3 | 52:42 | 2:3 | WERTH C. // RADKE D.

Erstes Playoff gegen die Eisbären aus Heilbronn restlos ausverkauft

Nach dem gestrigen Spieltag stand der Gegner für unsere Baden Rhinos fest. Am kommenden Samstag empfangen die Nashörner die Eisbären aus Heilbronn zum ersten Viertelfinal-Playoff. Wie erwartet ist die „Bude“ RESTLOS AUSVERKAUFT. Heute Morgen gingen die letzten Tickets über den Tresen. Damit war die von der Landesregierung vorgegebene Kapazität von 500 Karten ausgeschöpft.

Letztes Vorrundenspiel für die Rhinos in Zweibrücken

Playoff und Platz vier sind erst einmal save…
An diesem Wochenende finden nun die die letzten Vorrundenspiele in der RLSW statt. Da noch einige Punkte sowohl aus angesetzten Spielen und auch am Grünen Tisch vergeben werden, steht die finale Platzierung für die Rhinos in der berühmten Glaskugel. Sicher ist: Der vierte Platz ist den Nashörnen nicht mehr zu nehmen. Dadurch ist auch im 1. Playoff-Spiel (Viertelfinale) Heimrecht für die Rhinos angesagt.

Rhinos setzen zum Endspurt an….
Das Team um Cedrick Duhamel strebt einen erfolgreichen Abschluss an um mit breiter Brust in das nächste Woche beginnende Viertelfinale starten. Das Team wird gegenüber der Vorrundenniederlage ein anderes Gesicht haben. Der damals stark dezimierte Kader hat sich wieder von der Verletzungsseuche erholt. Mit Graham Brulotte und Tanner Ferreira konnte die sportliche Leitung in der offensive noch mehr Durchschlagskraft aufs Eis bringen. Die beiden haben sich nahtlos einzufügt und waren mit zwei Toren beziehungsweise drei Vorlagen maßgeblich am jüngsten Erfolg in Bietigheim beteiligt – dem fünften in Folge. Zusammen mit Simon Klemmer bildet das Trio eine der torgefährlichsten Sturmreihen der Liga.

PO – Termin steht – Gegner wird am Wochenende ermittelt…
Am Samstag, den 29. Januar 2022 um 19:30 Uhr fällte der Puck zum 1. Playoff – Viertelfinale – in der Eis Arena am Baden Airpark. Die aktuellen Vorgaben der Landesregierung sehen eine Zuschauer Kapazität von 500 Personen vor. Die wenigen Restkarten könnt ihr an folgenden VVK -Stellen kaufen: ARAL Breuer in Hügelsheim und Floristik am Rathaus in Rastatt. Online werden derzeit keine Karten angeboten.

Die Serie hält! Rhinos entführen drei Punkte bei den Steelers Amateure

Die Baden Rhinos gewinnen knapp aber durchaus verdient mit 3:4 in Bietigheim.

Damit hält nicht nur die neuerliche Siegesfolge, sondern speziell gegen die Steelers-Reserve auch eine Serie der Auswärtssiege. In den vergangenen Spielzeiten entführte regelmäßig jeweils die Gastmannschaft die Punkte (mit wenigen Ausnahmen).

Die Spielanteile lagen von Beginn an mehr bei den Rhinos. Knapp und hart umkämpft blieb es aber bis zur letzten Spielminute. Ausgeglichen war das Ergebnis dann auch lauf der Anzeigetafel zu beiden Drittel-Pausen. Durch Tore von Graham Brulotte im ersten Abschnitt und Simon Klemmer im zweiten Durchgang, stand es zum Eröffnungs-Bully des letzten Drittels 2:2. In der sehr fairen und unspektakulären Partie sorgten letztlich Björn Groß und abermals Graham Brulotte für den Erfolg in der EgeTrans Arena.

Damit kommt es nach der Spielabsage der Bisons aus Pforzheim nun wahrscheinlich zu einem Endspiel um Tabellenplatz 3 der Vorrunde am nächsten Wochenende in Zweibrücken. Abermals sorgt Corona jedoch für reichlich Durcheinander und teils auch Verzerrungen im Leistungsbild der Regionalliga Südwest. Trotz der schwierigen Zeiten freuen sich alle Eishockeyfans auf die anstehenden, immer spannende Playoffs.

DATEN ZUM MATCH:
EdgeTrans Arena | 140 Zuschauer

1 | 08:07 | 1:0 | KÜRTÖS K. // OLIK S. // BECKER M.
1 | 08:49 | 1:1 | BRULOTTE G. // FERREIRA T. // NIJENHUIS N.

2 | 24:54 | 1:2 | KLEMMER S. // DECH D. // FERREIRA T.
2 | 31:39 | 2:2 | GIEßLER L. // WEIGANDT M. // KAISER Y.

3 | 40:28 | 3:2 | DUMONT P. //  FEIST R. // WEIGANDT M.
3 | 40:47 | 3:3 | GROß B.
3 | 42:10 | 3:4 | BRULOTTE G. // FERREIRA T. //  KLEMMER S.

Auswärtsspiel gegen die Steelers Amateure in Bietigheim-Bissingen

Kurze Info für unsere Fans die sich heute zum Spiel in der Ege-Trans Arena aufmachen. Eintrittskarten sind ausschließlich online buchbar, um die Dokumentation der Kontaktdaten zu gewährleisten. Die zusätzliche Angabe Ihrer Daten in der Eishalle ist nicht nötig. Es gilt  Maskenpflicht – auch am Sitzplatz. Für alle Personen über 18 Jahren gilt FFP2-Pflicht! Vor der Halle gibt es eine Teststation. Hier die aktuellen Hygieneregeln SC Bietigheim-Bissingen:
www.sc-bietigheim.de/tickets/hygieneregeln.html

Heimspiel gegen Bisons Pforzheim wegen Corona abgesagt.

Leider haben wir eben die Nachricht erhalten, dass die Bisons aus Pforzheim das Spiel aufgrund von Corona-Fällen in ihrem Team absagen müssen.
Die Rückabwicklung der gekauften Tickets läuft wie folgt: Reservix setzt sich direkt mit den Käufern per Email in Verbindung. Alle Fans die unseren direkten VVK genutzt haben, bieten wir am Samstag, den 15.01.22 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Rückabwicklung in der Eisarena an. Ihr habt dann auch die Möglichkeit Tickets für das 1. Playoff-Heimspiel zu kaufen. Bei Rückfragen: Info@esc-huegelsheim09.de

Für alle Fans die unser Team gegen die Steelers unterstützen:
Das Auswärtsspiel morgen Abend steht nach wie vor! Um 20:00 Uhr fällt der erste Puck in Bietigheim-Bissingen.

Skip to content